F-U-K
FREISTAAT UNTERES KLEINBASEL
fuk
 




AKTUELLTHEMENKÖPFEPROPAGANDAARCHIVMEDIENSPENDENTRANSPARENZKONTAKT

CHRISTIAN MUELLERTIMON CHRISTENKLAUS BERNHARDANNA DIPPERT - DANIEL EGLI

PROFILLEBENSLAUF

 

eckdaten
geboren: 1979
heimatort: hasle b. burgdorf
aufgewachsen: lupsingen, rünenberg, sissach, liestal
in basel: seit 1998 – immer wieder mal on off, angemeldet erst seit 2016

ausbildung und projekte
     – 1996 grundschule / sekundarschule, verschiedene käffer in bl und liestal
1996 – 2000 lehre als elektroniker bei endress + hauser flowtec ag reinach
2000 – 2006 trainees und verschiedene jobs bei e+h in ch, frankreich, deutschland, england, usa
2006 – 2010 prozessdesign, institut hyperwerk, hgk fhnw, bachelor in insdustrial design
2009        gründungsmitglied verein neubasel neubasel.ch
2008 – 2009 assistenz und videokünstler am theater basel (u.a. oper lulu, orpheus, berlin alexanderplatz, stücklabor usw.)
2010 – 2013 masterstudium. institut integrative gestaltung masterstudio, hgk fhnw, master in interdisziplinärem design
2011 – 2013 projektleitung „perlengarten“ (quartiergarten im nt areal zusammenarbeit stiftung habitat)
2011 – 2013 gründungsmitglied urbanagriculture basel urbanagriculturebasel.ch
2013        projektleitung „favela café“ (werk des jap. künstler tadashi kawamata art 2013)
2013 –      initiator und geschäftsleitung kultur- & gastrobetrieb landestelle
2013 –      gründungs- sowie vorstandsmitglied verein i_land (zwischennutzung hafen klybeck)
2014 – 2015 dreimonatiger zivildienst in indonesien bei paneco, konzept erarbeiten für orangutan haeven und umsetzung urbane landwirtschaft projekt englisch-universität in medan
2016 –      projektleitung „evolutie“ (umnutzung altes frachtschiff für kleinkunst& kultur)